vom 11. Januar - 8. Februar 2020 im Theater Giswil

«Mä läbt nur einisch»

Die mehrfach ausgezeichnete und verfilmte Komödie
von Moss Hart und George S. Kaufmann.
Regie Stefan Wieland.

Aktuelles

Die Premiere naht

Die Letzten Probetermine kommen langsam näher, der Vorverkauf ist gestartet und die Vorbereitungen für die Premiere gehen langsam in den Endspurt. Wir freuen uns, schon bald mit «Mä läbt nur einisch» auf der Bühne zu stehen 🙂

Die Spieler sind am Proben

Vor einem Monat haben die Spielerinnen und Spieler unter der Regie von Stefan Wieland mit den Proben begonnen. Auch wenn der Text noch nicht auswendig «sitzt» und viel Konzentration gefragt ist, bereitet das Stück den Schauspielern viel Spass.

Die Rollenverteilung hat begonnen!

Am 13. Und 14. Mai konnte Präsidentin Edith Zumstein eine wackere Schar Interessierte begrüssen. Der Regisseur Stefan Wieland stellte ihnen das Stück vor und erläuterte einige seiner Ideen zur Umsetzung. Danach begannen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der ersten Lektüre der vom Regisseur übersetzten Fassung des Textes.  

Einblick in’s Vereinsjahr 2018/2019

Einblick in unsere Vereinsinterne Events 2018/2019 Jubiläumsanlass «60 Jahre Theater Giswil» Curling Engelberg Spielerbriefing Warm-Up Erste Gehversuche auf dem Eis Krimi-Dinner „Wiiter spilä…“Brainstorming-Nachmittag für unsere Vereinszukunft